Unser Dank

den vielen Helfern

Viele Menschen haben mit uns nicht nur geträumt: ihre Ideen, Taten und ihr guter Rat haben uns der Erfüllung des Traumes näher gebracht. Ganz wichtig war vor allem die finanzielle Hilfe. Außer den Großspendern, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben, halfen uns viele Bielefelder Bürger, dieses hundertjährige Kleinod am Eingang des hochmodernen Klinikums Bielefeld-Mitte zu retten. Dazu wurden viele Ideen entwickelt. So erbaten sich einige Bielefelder zum runden Geburtstag eine Spende zu Gunsten des gemeinnützigen Projektes „capella hospitalis“. Danke!
Zu Jubiläen, Verabschiedungen, zur Beerdigung und zur Einweihung eines jungen Meisterbetriebes wurde gespendet. Der Erlös eines Flohmarktes kam dem Projekt zu Gute, ein Basar wurde für capella hospitalis durchgeführt. Es wurde für uns gesungen und musiziert: Ihnen allen sei gedankt.

Viele, die uns finanziell oder ideell geholfen haben, werden ihren Namen im Eingangsbereich wiederfinden.

Danke, dass Sie sich für capella hospitalis engagiert haben.

Für Ihre Spenden (über 50,-Euro) wird Ihnen eine Spendenquittung ausgestellt. (bitte Namen und Anschrift vermerken!)

Die Spender

Stadtwerke Bielefeld UBS Wealth Management AG Stiftung der Sparkasse Bielefeldscreen concept - rungeQuakernackBGW BielefeldMinisterium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRWPrinz und PottGoldbeck GmbHKrematorium BielefeldRudolf-August Oetker-StiftungStiftung F.v.D.J.H. Dres. Rüggemeier

 
Ihre Hilfe

für capella hospitalis

Fest entschlossen die Kapelle über Spenden zu restaurieren, da öffentliche Mittel nicht zur Verfügung standen und fest entschlossen, dieses Gebäude mit Leben zu erfüllen, wurde uns auf unserem Weg beeindruckende Hilfe zuteil. Wir haben über 500.000 € zusammengetragen und für die teure Restaurierung unter Denkmalschutzkriterien ausgegeben.


Damit dieses Gebäude für uns, das heißt für die Bielefelder Bürgerinnen und Bürger erhalten werden kann, brauchen wir weiterhin Ihre Hilfe. Außerdem möchten wir den anreisenden Künstlern in Zukunft zumindest die Reisekosten erstatten.
Wir appelieren an Sie, die uns bis hier hin getragen und beflügelt haben, uns nicht zu vergessen.

Spenden gegen Bescheinigung, bitte auf folgendes Spendenkonto:

capella hospitalis e.V.
IBAN: DE55480501610000105510
BIC/SWIFT: SPBIDE3BXXX
Sparkasse Bielefeld